Damen: SC Neubulach - SGM Sulgen 0:4 (0:1)

Von Beginn an gab es nur eine Spielrichtung. Druckvoll wurde in Richtung des Neubulacher Tores gespielt. Den schönsten Treffer erzielte Selina Otto mit links zur Führung, Diese baute dann Jessy Exner und zwei Mal Gracia Russo zum 4:0 Endstand aus.

Ziel beim Landesligaabsteiger der vergangenen Saison waren 3 Punkte. Eines der weitesten Auswärtsspiele, da wollte man den Weg nicht umsonst auf sich genommen haben. So war die gesamte Mannschaft von Beginn an wach und motiviert gleich zu zeigen, wer den Sieg an diesem Tag mit nach Hause nehmen will. Trotzdem tat man sich die ersten Minuten nicht ganz leicht ins Spiel zu finden. Als diese Phase dann vorüber war hatte man stets Ball und Gegner im Griff. Dann folgte auch schon wieder das alt bekannte Problem die Chancenverwertung. Sicherlich war die Torhüterin nicht unbezwingbar und dennoch konnte sie sich öfters noch so ihre Hand dazwischen bringen und konnte so einige sehr gute Torchancen parieren. Auf dem engen Spielfeld hieß es sich auch körperlich gegen die robust spielenden Gastgeberinnen zu wehren. Selina Otto löste dies eleganter, nachdem sie den Ball in zentraler Position zugespielt bekam, ließ sie eine Gegnerin nach der anderen aussteigen, bis sie etwas links auf Höhe des Elfmeterpunktes sich ein Herz fasste und mit den linken Fuß den Ball in die Maschen drosch. Die Führung für die SGM nach 28 Minuten. Weiter Chancen kreieren und mit einem weiteren Tor nachlegen, so die Devise. Defensiv war die Mannschaft von Trainer Marco Strahija nicht viel gefordert. Viele Bälle konnten bereits früh abgefangen werden, sonst hatte man auch keine Probleme den Stürmerinnen des SCN den Ball wieder abzunehmen. Da man es nicht schaffte den Ball nochmal über die Linie zu bringen, ging man nur mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Nach der Pause war es wohl eine Verzweiflungstat des SCN gleich den ersten Ball in Richtung des Tores von Petra Scholz zu ballern. Dann folgte eine kurze Drangphase des SC Neubulach, aber selbst in dieser wurde es nie richtig gefährlich, die Mannschaft kam aber selbst etwas weniger hinten raus und hatte offensiv nach der Pause erst einmal eine Verschnaufpause eingelegt. Nicht tragisch, denn dies war nur wenige Minuten. Dann folgte direkt die Antwort durch Jessy Exner mit dem 0:2 in der 55. Spielminute. Ab diesem Tor war alles klar, die Torhungrige Offensive wollte aber weitermachen und spielte über weite Strecken Fußball. Kein gebolze, sondern schöne Spielzüge, in denen dann letztlich am Ende irgendwo wieder die Präzision fehlte. Zusammen sind wir stark und so war es wieder ein schöner Spielzug, an dem wieder weite Teile der Mannschaft beteiligt waren, den Gracia Russo in der 58. Minute vollendete. Präzise und Zielgerichtet agieren. Es funktionierte offensiv größtenteils richtig gut. Präzision bewies Gracia Russo, als sie 15 Minuten vor Ende einen Freistoß, ca. 20m vor dem Tor direkt verwandelte und damit den Endstand von 4:0 besiegelte. Dieser Sieg hätte durchaus in den Schlussminuten noch höher ausfallen können, weitere Spielerinnen hatten beste Gelegenheiten sich in die Torschützenliste einzutragen. Am Ende konnte man sich dann dennoch sehr über den verdienten Auswärtssieg freuen und mit 3 Punkten nach Hause fahren.

Kommendes Wochenende kommt der Tabellenführer VfL Herrenberg auf den Sulgen. Im direkten Tabellennachbarschaftsduell wird es sicherlich spannend, ob die SGM die erste Mannschaft sein kann die den Herrenbergerinnen Punkte abnehmen kann.

Für die SGM spielten:

Petra Scholz, Lisa Haas, Jessy Hirt, Verena Exner, Theresa Hug, Alex Benner, Claudi Seckinger, Nadine Rauber, Gracia Russo, Kathi Kuk, Jessy Exner, Tanja Haas, Lea Kopp, Selina Otto, Ramona Depfenhart

Tore:

0:1 Selina Otto (28.); 0:2 Jessy Exner (55.); 0:3 Gracia Russo (58.); 0:4 Gracia Russo (75.)

SVS Newsticker

SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken


SVS-Jubiläumsheft (1978)

Jubiläumsheft hier klicken


Aktiven-Hallenturnier 12./13.01.2019

Ergebnisse hier klicken


9m-Turnier (28.12.2018)

Ergebnisse hier klicken


Sulgener Fussball-Camp (Sommerferien 2018)

Flyer hier klicken